Neue KJP-NRW-Regelungen

Informationen zu den neuen KJP-NRW-Regelungen des BDKJ

Seit dem 01.01.2009 gelten die aktuellen Regelungen für die Abrechnung von Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen, Freizeiten und Projekten. Ziel des Prozesses seinerzeit war eine Entzerrung der bisherigen Richtlinien und eine damit einhergehende einfachere Abrechnung. Nach einer Dekade haben wir unsere Regelungen überdacht und angepasst. Die neuen Regelungen gelten ab 01.01.2020.

Die Regelungen bestehen weiterhin aus einem landeseinheitlichen "Mantelteil" und dem jeweiligen diözesanen Regelungsteil. Die diözesanen Regelungen findet ihr auf der jeweiligen Homepage eures BDKJ-Diözesanverbandes.

Nachfolgend stellen wir euch die landeseinheitlichen Unterlagen zur Verfügung. Bitte beachtet: Einige Formulare lassen sich am Computer ausfüllen, wenn ihr es mit dem kostenlosen Acrobat Reader öffnet. Um die Daten dann zu speichern, benötigt ihr allerdings einen "Potscript-Drucker". Wenn ihr den installiert, könnt ihr im Druckermenü "PS-Printer", "PDF-Maker", "Free-PDF" oder ähnliche Drucker anwählen. Die Formulare liegen jeweils als PDF, als editierbares PDF oder im Rich-Text-Format vor.“

 Zum Material