07.04.14 09:09

Bausteine zur Kommunal- und Europawahl

Wissen, wie man sich in Politik einmischt: Kinder und Jugendliche bei der KjG-Kinderstadt im Erzbistum Köln.

Am 25. Mai 2014 finden nicht nur die Europawahlen, sondern in Nordrhein-Westfalen auch die Kommunalwahlen statt. In vielen Gemeinden wird außerdem noch der/die Bürgermeister/in gewählt.

Wir möchten euch einladen, im Vorfeld der Wahl aktiv zu werden! Jugendpolitische Interessensvertretung wird lebendiger und wirksamer, wenn viele Junge Menschen ihre Wünsche und Vorstellungen an die Politikerinnen und Politiker herantragen. In dieser Mappe findet ihr Ideen, Themen und Methoden, um mit euren Gruppen und Gremien politische Veranstaltungen zu planen.
Die vorgestellten Methoden lassen sich natürlich abwandeln und auch für die anderen Themen verwenden. Solltet ihr Fragen oder Anregungen haben, freuen sich die jugendpolitischen Referenten der BDKJ Diözesanverbände sicher darüber, euch helfen zu können.


Wir wünschen euch viel Freude bei der Vorbereitung und ein gutes Gelingen, damit die Zukunft lacht!

PDF-Download Wahlbausteine

Gerne möchten wir auch auf die Arbeitshilfe des Landesjugendrings NRW aufmerksam machen, in der ihr auch Basiswissen für Treffen mit PolitikerInnen oder den Aufbau einer Kommune findet:

umdenken lokal!

 

 

Eine unbeschwerte Sommerzeit

► 18.000 Kinder und Jugendliche auf Ferienfreizeiten mit den katholischen Jugendverbänden / 5.000...weiter …

„Wer soll Utopien entwickeln, wenn nicht junge Menschen?“

► Diözesanversammlung Paderborn beschäftigt sich mit Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeitweiter …

„Jugendliche brauchen geschützte Räume für ihre persönliche Entfaltung“

► Weihbischof Dr. Christoph Hegge lobt die Arbeit der Jugendbildungsstätte CAJ-Werkstatt in Saerbeckweiter …