Projekt "Alternativer Haushalt"

In dem Projekt "Alternativer Haushalt" beschäftigt sich der BDKJ NRW mit dem Haushalt des Landes Nordrhein-Westfalen, unter der Zielsetzung, zu einer qualitativen Bewertung öffentlicher Ausgaben zu gelangen, die dem U28-Handlungsprinzip entspricht.

Materialien zum Projekt:

"Jenseits der Sachzwänge (lacht die Zukunft)" - Dokumentation der Fachveranstaltung vom 20. Dezember 2011 zur Qualität der Finanzmittel aus Sicht der jungen Generation.

"Wie ensteht der Haushalt des Landes NRW?

Flash ist Pflicht!

Zukunftsfähig aufgestellt

► Thomas Andonie ist neuer BDKJ-Bundesvorsitzenderweiter …

Mit Landtagsabgeordneten am Lagerfeuer

► Katholische Jugendverbände fordern ein „junges NRW“weiter …

20 Prozent mehr für Jugendverbandsarbeit

► Gemeinsam mit dem Landesjugendring NRW fordern wir Erhöhung und Dynamisierung der Finanzmittelweiter …